90. Geburtstag von Herbert W. Franke



Am 16. Juni 2017 fand in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar eine Feierlichkeit zum 90. Geburtstag von Herbert W. Franke (Webseite) statt. Ich freue mich sehr, dass ich zugegen sein durfte.
Zuerst wurden Thomas Le Blanc (Gründer und Leiter der Phantastischen Bibliothek Wetzlar) sowie Herbert W. Franke mit der neuen Exodus 36 überrascht, die unter dem Motto "Phantastische Bibliothek" steht und auch den 90. Geburtstag Frankes würdigt.





Eine Überraschung folgte der anderen. Es wurde ein alter Film eines Design-Studenten gezeigt, der eine Geschichte Frankes visualisierte. Und Thomas Le Blanc verlieh im Auftrag von Udo Klotz Herbert W. Franke den Kurd-Laßwitz-Preis für sein Lebenswerk.

Preisverleihung


Thomas Le Blanc überreichte Franke zudem eine von ihm herausgegebene Anthologie, die sein Werk aus der 60ern "Der grüne Komet" würdigte. Die neue Anthologie ist übertitelt mit "Rückkehr des grünen Kometen". Von mir sind auch drei Stories enthalten.




Herbert W. Franke las schließlich noch eine seiner Kurzgeschichten vor. Ich war sehr beeindruckt, mit welcher Vitalität der Jubilar sich den Gästen präsentierte.



Ich freue mich wirklich sehr, diese Legende einmal persönlich kennen gelernt zu haben.




Hier kommt ein Video, welches bei der Veranstaltung entstanden ist.





Kommentare

Beliebte Posts

Phantastische Lesung in Wuppertal

Auf phantastischen Pfaden

9. Buchholzer Autorenplausch